Montag, 12. Februar 2018

{12 von 12} Februar 2018

Meine zwölf Bilder stehen heute ganz im Zeichen des Rheinischen Karnevals. Obwohl ich als Exil-Fränkin ja nur bedingt kompatibel mit dem Rheinischen Karneval bin, mag ich den Straßen-Karneval mit seinen Umzügen ganz gerne. Allerdings nur hier auf dem Dorf, Köln oder Düsseldorf kann man mal im Fernsehen gucken, hin muss ich da nicht.

Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Frau Kännchen.

Aber erst mal Früshstück:

Und dann mal kurz gucken, was in Kölle so los ist...

... bevor wir meine Eltern und meine Nichte, die über das Wochenende hier waren, verabschieden müssen:

Dann gibt es noch ein schnelles und leichtes Mittagessen: Shakshuka, sehr lecker!

Jetzt noch ein wenig "aufhübschen", bevor es zum Karnevalszug im Nachbarort geht. Und ja, das reicht für's Karnevals-Make-Up.

Und so sieht das dann aus. Ist ok, oder?

Die Kostüme sind teilweise sehr einfallsreich, die Autoscooter fand ich besonders witzig.


Sehr praktisch übrigens, wenn man Leute kennt, die im Zug mitgehen. Da bekommt man eine Extra-Ration Kamelle.

Und das ist unsere Ausbeute. Süßigkeiten satt, ein paar Taschentücher sind auch immer dabei. Das reicht eine Weile! Bevor ich hier gelebt habe, war mir nicht klar, was für ein Wirtschaftsfaktor dieser Karneval mit seinen Kostümen und dem ganzen Süßkram ist. Aber da hängen, glaub ich, echt einige Arbeitsplätze dran. Mülltechnisch ist das eher nicht so der Hit - so viele kleine Verpackungen...

So, jezt schnell noch die 12 von 12 fertig machen und dann den Tag gemütlich vor dem Fernseher ausklingen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!